UNSERE TECHNOLOGIEEXPERTISE

Die Grenzen der Technologien überwinden

Der Technologiesektor ist hochgradig dynamisch und formt sich aufgrund der neuen Technologien, die den Wandel beschleunigen, beständig neu. Im globalen Technologiesektor von DHL möchten wir unseren Hightech-Kunden erstklassigen Service bereitstellen, der die sektorspezifischen Herausforderungen meistert. Wir nutzen dafür das gesamte Ökosystem, einschließlich der technologischen Entwicklungen unserer Kunden.

  • Unternehmen von heute müssen mit immer neuen Bedingungen umgehen. Nicht nur schnelle Innovationen und kürzere Produktlebenszyklen, sondern auch aufstrebende Märkte, die Kommerzialisierung von Produkten und der Wandel des Kaufverhaltens fordern sie heraus und verlangen nach einer guten Anpassungsfähigkeit. Die innovativen, flexiblen und agilen Lieferkettenmodelle von DHL decken den Bedarf an Distributionsmöglichkeiten für verschiedene Volumina, Produktlebenszyklen und Vertriebskanäle. Aufschub, elektronische Abwicklung, Zustellung für die letzte Meile und technische Dienstleistungen gehören zu wichtigen Elementen. Kunden profitieren zudem von einer gemeinsam genutzten Infrastruktur, unseren flexiblen Handelsmodellen und unserer regionalen Expertise sowie unserer globalen Reichweite und vom Zugang zu aufstrebenden Märkten.

  • Fallende Produktpreise und Marktkonsolidierung sind die Folgen eines harten Wettbewerbs. In dieser neuen Welt, in der die Kundenerfahrung genauso wichtig geworden ist wie die Produktfunktionen, helfen wir Unternehmen, kundenorientiert zu arbeiten und gleichzeitig die Kosten und Investitionseffizienz zu optimieren. Unternehmen, die Bereiche an DHL auslagern, profitieren von unseren erstklassigen Programmen zur kontinuierlichen Verbesserung und von unseren integrierten Lieferkettenlösungen. Der Kunde steht bei uns vom Pre-Sales- bis zum Aftermarket-Service im Mittelpunkt. Durch strategische Partnerschaften bilden wir die Speerspitze der Innovation.

  • Eine zunehmend regionale Fertigung und regionale Vorschriften erhöhen die Komplexität und Schwankungen auf dem globalen Markt. Auf diese Entwicklung reagieren wir mit zuverlässigen und widerstandsfähigen Lieferketten weltweit und einem hohen Maß an Compliance, die auf einer Bewertung, Kategorisierung und Verwaltung verschiedener Bedrohungen basiert. Als Ihr einziger globaler Partner bieten wir Ihnen End-to-End-Lieferkettentransparenz, integrierte Lösungen und unsere Erfahrungen in der Einhaltung von Vorschriften und Zollvorgaben. Eines unserer Tools ist beispielsweise das spezialisierte Risikomanagementtool DHL Resilience360.

Private Geräte

Der Bedarf an effizienten und dynamischen Lieferketten in diesem hart umkämpften, kundenorientierten Segment wird von DHL durch integrierte Lösungen gedeckt, deren Einfachheit, Agilität und Transparenz erstklassige Kundenerfahrungen ermöglichen und gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten senken.

  • Die kürzeren Produktlebenszyklen von Geräten wie PCs, Notebooks, Handys und Unterhaltungselektronik im Allgemeinen erfordern flexiblere Distributionsmodelle. DHL bietet eine Vielzahl von Modellen und Serviceniveaus an, darunter separate oder gemeinsam genutzte Lagerflächen, um sich an jeden individuellen Lebenszyklus anzupassen. Wir bauen integrierte End-to-End-Wertketten auf, die alle Probleme bei Material-, Geld- und Informationsfluss abdecken.

  • Ein zunehmend kommerzialisierter Markt für den Privatgeräte-Subsektor hat zur Massenfertigung von Produkten und zu Preiskämpfen geführt. Unternehmen suchen nach Möglichkeiten, das Potenzial attraktiver Wachstumsmärkte und Produktsegmente auszuschöpfen. DHL implementiert in Zusammenarbeit mit den Kunden verschiedene Handelsmodelle und Infrastrukturen, die gemeinsam genutzt werden können. Wir prüfen die Möglichkeit einer Auslagerung Ihrer Lieferkette und können Ihre Kostenstruktur mit unseren Prozessen kontinuierlich verbessern.

  • Die steigende Nachfrage einer wachsenden Mittelschicht mit steigendem frei verfügbarem Einkommen bietet Wachstumsmöglichkeiten rund um den Globus. DHL kann Lieferkettenstrategien für den Markteintritt definieren, die Wachstum, Compliance und die Anbindung an Zielsegmente ermöglichen. Wir verfügen über die Kompetenz und Erfahrung, eine Vielzahl an Modellen zu entwickeln, darunter die Warendistribution und -rücksendung über mehrere oder zahlreiche Kanäle. Jedes Modell profitiert von unserem flexiblen Serviceniveau, End-to-End-Transparenz und einer globalen Abdeckung.

Infrastruktur

Dieses anspruchsvolle hardware- und serviceorientierte Segment bietet die Technologieinfrastruktur für Geräteanbindung, Speicher- und Rechenkapazität sowie IT-unterstützte Geschäftsabläufe. Unsere flexiblen End-to-End-Lösungen und eine Vielzahl an Aftermarket-Leistungen sind für alle relevanten Anforderungen konzipiert.

  • Der zunehmende Anspruch an Daten- und Konnektivitätsdiensten erhöht den Bedarf an Server- und Speicherkapazitäten und schnelleren Netzwerksystemen. Die Konsolidierung und Virtualisierung von Rechenzentren sind die wichtigsten Maßnahmen zur Steigerung der IT-Effizienz. Neue Standards wie 4G und LTE steigern zudem die Investitionen in weltweite Kommunikationsnetze. DHL hat deshalb eine End-to-End-Lösungsumgebung für verstärkt konsolidierte Rechenzentren entwickelt und bietet Services für die nahtlose Installation und Wartung hochwertiger Ausstattungskomponenten für Rechenzentren. Unsere flexiblen Technik- und Logistikdienstleistungen für den Aftermarket umfassen zahlreiche Serviceniveaus, darunter eine Zustellung innerhalb von zwei Stunden oder am nächsten Tag und Prozesse für die Wiedergewinnung von hochwertigen Anlagen unter Einhaltung lokaler Vorgaben.

  • Innovative Hardware ist weiterhin ein wichtiger Faktor in diesem Subsektor, doch reine Hardwareanbieter laufen Gefahr, dass ihre Produkte zur Massenware werden. Viele Anbieter konzentrieren sich daher immer weniger auf die Softwareentwicklung und stärker auf neue Servicemodelle. DHL hilft Unternehmen bei der Erweiterung ihres Produktangebots in Richtung eines Dienstleistungsangebots, damit sie ihre Marktposition stärken und eine Kommerzialisierung verhindern können. Dies erreichen wir vor allem durch den Aufbau vollständig integrierter, flexibler und reaktionsstarker Lieferketten, die das Unternehmenswachstum unterstützen. So bieten wir zum Beispiel Dienstleistungen zur Bestandsfinanzierung oder Aftermarket-Dienstleistungen wie Reparatur, Warenrücksendungen und Dienstleistungslogistik an.

Halbleiterindustrie

DHL reagiert auf die Dynamik des Halbleitermarkts mit einer Vereinfachung von Prozessen und verbesserter Transparenz. So können Sie komplexe Lieferketten- und Fertigungsprozesse implementieren, die hohen Erwartungen an die Produktqualität erfüllen und Ihre Kosten kontrollieren.

DHL Semiconductor Logistics

End-to-End-Suite an Lösungen für die Halbleiterlieferkette.
  • Inbound-Logistik
  • Versand und Distribution
  • Lagerung
  • Automatisierung
  • Letzte-Meile- und Rückwärtslogistik
Details anzeigen Details ausblenden zu DHL Semiconductor Logistics zu DHL Semiconductor Logistics

Eine integrierte Suite an Lösungen und Services für Ihre End-to-End-Lieferkette

Im Rahmen unseres Engagements, Speziallösungen für Wachstumsmärkte und -branchen zu liefern, bietet DHL eine End-to-End-Suite an Lösungen und Services für die gesamte Halbleiterlieferkette. Wir verfügen über mehr als 3.000 engagierte Mitarbeiter und mehr als 50 Standorte weltweit. Für den speziellen Transport von Anlagengütern betreibt DHL ein Global Capital Support Center in Dublin, Irland, mit Außenstellen im Asien-Pazifik-Raum, Nordamerika und Europa. Zusammen mit End-to-End-Produkttransparenz, Compliance mit internationalen Verordnungen und maximaler Sicherheit für Ihre hochwertigen, sensiblen Güter stellen wir die Zusammenarbeit in der Halbleiterbranche sicher. Dazu arbeiten wir unterstützend mit Lieferanten, Herstellern, Gießereien, Montage- und Testunternehmen, Erstausrüstern und Distributoren zusammen.

  • Obwohl Halbleiter nach wie vor hauptsächlich in der Kommunikations- und Computerbranche eingesetzt werden, weiten sich die Einsatzgebiete jetzt auch auf vertikale Branchen aus, wie zum Beispiel die Automobilbranche oder den Maschinenbau. DHL gewährleistet die erforderliche Qualität dieser hochwertigen Komponenten in der gesamten Wertschöpfungskette. Wir haben den Anspruch, durch die kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse und eine uneingeschränkte Transparenz, fehlerfreie Produkte zu liefern. Dank unserer Expertise in vertikalen Märkten, beispielsweise im Bereich Life Sciences und Healthcare sowie in der Automobilbranche und in der Hochtechnologie, schaffen wir außerdem eine nahtlose Kundenerfahrung.

  • Der Halbleitersektor ist gekennzeichnet durch einen hohen Forschungs- und Entwicklungsanteil, teure Fertigungsanlagen, mehrstufige Fertigungsprozesse und zyklische Geschäftsentwicklungen. Momentan gibt es auch immer mehr Fusionen und Übernahmen sowie Marktkonsolidierungen, was so nicht vorherzusehen war. DHL entwickelt flexible Lieferketten, die sich an das Wachstum und zyklische Nachfrageschwankungen anpassen und die Störung komplexer, kostspieliger Fertigungsprozesse vermeiden. Unsere erstklassigen Logistikleistungen gewährleisten die Einhaltung kritischer Laufzeiten und erfüllen spezielle Lieferkettenanforderungen, wie zum Beispiel die Temperaturkontrolle oder Reinraumdienstleistungen.

  • Technologien der nächsten Generation unterliegen langen Entwicklungszyklen und erfordern umfangreiche Investitionen in die entsprechenden Fertigungsprozesse. Die Lieferketten der Halbleiterbranche zählen aufgrund der mehrstufigen Fertigungsprozesse zu den komplexesten Lieferketten überhaupt. DHL vereinfacht diese Lieferkette auf bestmögliche Weise – von der Materialbeschaffung über die Wafer-Herstellung bis hin zu Montage, Tests und Distribution an die Endkunden. Besonders wichtige DHL-Dienstleistungen sind hier die Belieferung von Fertigungsstandorten, die Distribution von gefertigten Produkten und die End-to-End-Transparenz bei hochwertigen Produkten.

Technologieeinblicke

Thought Leadership Artikel über innovative Ideen halten Sie immer auf dem neuesten Stand.