STARTEN SIE IHRE KARRIERE MIT DHL

Die berufliche Grundausbildung von DHL Schweiz bietet verschiedene Karriere- und Schulungsprogramme in einer aufregenden und innovativen Branche.

Verfügbare Ausbildungsplätze

Sind Sie auf der Suche nach einem interessanten Job? Bei dem Langeweile ein Fremdwort ist? 
Und bei dem Sie Ihr Organisationstalent und Ihre Kommunikationsfähigkeiten voll ausleben können? Dann sind Sie bei DHL genau richtig.

Hier können Sie etwas bewegen! Wir bieten die folgenden Ausbildungsplätze an:

  • Büroassistenten erledigen mehrheitlich einfache und standardisierte administrative Tätigkeiten. Sie beherrschen den Umgang mit verschiedenen bürotechnischen Hilfsmitteln und Instrumenten der Kommunikationstechnologie. Sie handeln und verhalten sich dienstleistungsorientiert.

    Sie arbeiten in den verschiedensten Geschäftsbereichen und Betrieben, in denen im administrativen Bereich viele repetitive Arbeiten anfallen.

    Fachrichtung Personalverwaltung

    Im Laufe Ihrer zweijährigen Ausbildung in unserem Unternehmen erfüllen Sie allgemeine administrative Aufgaben im Personalbereich. Ein Grossteil Ihrer Arbeit wird am Computer und am Telefon erledigt. Sie verfassen Briefe und E-Mails, kopieren und faxen Dokumente und kümmern sich um die Zeitplanung. Sie erstellen ebenfalls einfache Abrechnungen und Statistiken. Die Ausbildung wird speziell auf Sie abgestimmt. Während Ihrer Ausbildung besuchen Sie einmal pro Woche die Berufsfachschule. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das eidgenössische Berufsattest.

    Fachrichtung Zoll

    Im Laufe Ihrer zweijährigen Ausbildung in unserem Unternehmen erledigen Sie allgemeine Zollarbeiten. Sie bedienen Kunden vorwiegend am Telefon und arbeiten oft am Computer. Sie verfassen Briefe und E-Mails und kopieren und faxen Dokumente. Sie erstellen ebenfalls einfache Abrechnungen und Statistiken. Die Ausbildung wird speziell auf Sie abgestimmt. Während Ihrer Ausbildung besuchen Sie einmal pro Woche die Berufsfachschule. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das eidgenössische Berufsattest.

    Anforderungen

    • Gute Deutschkenntnisse
    • Interesse an kaufmännischen Arbeiten
    • Interesse an Dienstleistungen, Handel und Transport
    • Gute Auffassungsgabe
    • Freude an Computerarbeit

    Chancen nach der Ausbildung
    Anschliessend an die Attestausbildung haben Sie bei sehr gutem Abschluss die Möglichkeit, entweder die einjährige Zusatzausbildung als Zollassistent/in zu absolvieren oder direkt ins zweite Lehrjahr als Speditionskaufmann/-frau im B-Profil einzusteigen.

    Jetzt bewerben

  • Logistiker haben einen sehr vielseitigen Beruf in einer Branche mit Zukunft. Sie sind dafür zuständig, Güter fach- und zeitgerecht zu transportieren, zu lagern und zu verteilen. Ihr Tagesablauf ist sehr abwechslungsreich. Sie stehen tagtäglich mit unseren verschiedenen Kunden in Kontakt und erfüllen ihre Bedürfnisse. Für diese Aufgaben ist der Computer ein wichtiges Arbeitsinstrument, schliesslich werden darin unsere Güter für die Ein- und Ausbuchungen registriert und Statistiken erstellt. Wer sich für einen Beruf in der Logistikbranche entscheidet, der weiss, dass immer etwas los ist. Eine spannende Branche, die immer in Bewegung ist.

    Fachbereich Lager 

    Im Fachbereich Lager sind Sie für die fachgerechte Bewirtschaftung von Waren zuständig. Sie nehmen angelieferte Waren in Empfang, kontrollieren sie und verbuchen sie im Computersystem. Mit Hilfe von Gabelstaplern oder komplexen Fördersystemen lagern Sie die Güter in geeigneter Weise ein und halten sich dabei streng an die geltenden Sicherheits- und Lagervorschriften. Bestellte Waren bereiten Sie für die Auslieferung oder den Versand vor. Sie verpacken und beschriften sie, erstellen die Lieferpapiere und beladen die Fahrzeuge fachgerecht. 
    Zu Ihren Aufgaben gehört auch die Überprüfung der Lagerbestände, sodass weder Überbestände noch Engpässe entstehen. 

    Fachbereich Distribution

    Sie kümmern sich um die pünktliche Zustellung von Paketen, Briefen und Sendungen. Ab dem frühen Morgen sortieren Sie die Artikel für ihren Lieferweg. Auf Ihren Zustelltouren verteilen Sie diese an Privathaushalte und Firmen und beraten die Kunden kompetent und freundlich. Während der Tour sind die Distributionslogistiker mit dem Auto unterwegs.

    Anforderungen

    • Interesse an Lagerarbeiten und Distribution
    • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
    • Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
    • Teamgeist
    • Selbstständigkeit
    • Kontaktfreude
    • Organisationstalent
    • Handwerkliches Geschick
    • Praktisches Verständnis
    • Gute Gesundheit und körperliche Belastbarkeit
    • Mindestalter 16 Jahre (bei Distribution Mindestalter 17 Jahre)

    Chancen nach der Ausbildung

    Mit der Berufsprüfung (z. B. Warehouselogistiker/in mit eidg. Fachausweis, Distributionslogistiker/in mit eidg. Fachausweis usw.) oder der höheren Fachprüfung (z. B. Dipl. Warehouselogistiker/in, Dipl. Logistikleiter/in) stehen Ihnen viele Türen mit interessanten Zukunftsperspektiven offen. Wenn Sie Einsatz und Initiative zeigen, übernehmen Sie schon bald Aufgaben mit mehr Verantwortung. Denn wer sich durch gute Leistungen empfiehlt, hat auch gute Aufstiegschancen bei uns.

    Jetzt bewerben

  • Kaufleute im Bereich Dienstleistung und Administration erledigen anspruchsvolle kaufmännische Arbeiten. Sie beraten die Kundschaft, schreiben Offerten, organisieren Anlässe und Termine, überwachen und kontrollieren Bestellungen
    und führen die tägliche Korrespondenz. Sie haben einen sehr vielfältigen und abwechslungsreichen Berufsalltag.

    Profile

    Die Ausbildung als Kaufmann/-frau für Dienstleistung und Administration gliedert sich in drei Profile:

    Im B-Profil oder Basisprofil erlangen Lernende vertiefte Kenntnisse in Informatik und Bürokommunikation. Sie gewinnen Sprachsicherheit in Deutsch und machen einen Abschluss in Französisch oder Englisch. Zudem erwerben sie ein Grundwissen in Betriebswirtschaft.

    Das E-Profil oder Erweiterungsprofil ist eine vertiefte kaufmännische Ausbildung mit zwei Fremdsprachen (Zertifikatsabschluss in Französisch und Englisch) sowie vertieftem betriebswirtschaftlichem Wissen.

    Lernende, die das M-Profil oder Maturitätsprofil erhalten, besuchen die gleiche Ausbildung wie im E-Profil und schliessen ihre Ausbildung mit einer kaufmännischen Berufsmatura ab.

    Anforderungen

    • Interesse an kaufmännischen Arbeiten
    • Interesse an Handel und Transport
    • Vernetztes Denken
    • Gute Auffassungsgabe
    • Mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit
    • Gute Fremdsprachenkenntnisse
    • Freude an Computerarbeit

    B-Profil:

    • Genügende bis gute Schulleistungen
    • Gute Kenntnisse in Französisch oder Englisch

    E-Profil:

    • Gute bis sehr gute Schulleistungen
    • Gute Kenntnisse in Französisch und Englisch

    M-Profil:

    • Übertrittsbedingungen für Gymnasium 10. Schuljahr oder Aufnahmeprüfung


    Ablauf der betrieblichen Ausbildung

    Während der drei Jahre in unserem Betrieb erhalten Sie einen Einblick in unseren Geschäftsbereich DHL Express. DHL Express ist führend im internationalen Expressversand – ob ans andere Ende der Welt oder nur eine Strasse weiter. Jedes halbe oder ganze Jahr findet ein Abteilungswechsel statt. Die Lernenden bei DHL pflegen einen offenen Austausch untereinander, der auch unterstützt und gefördert wird. Gemeinsame Ausflüge, Wochenenden oder Lager gehören genauso dazu wie ein regelmässiger Austausch mit dem Berufsbildungsverantwortlichen vor Ort.

    Chancen nach der Ausbildung

    Mit einem Nachdiplomstudium an der Fachhochschule öffnen sich Wege ins internationale Topmanagement. Mitarbeitenden bei DHL stehen weltweit die Türen offen – zum Beispiel für einen interessanten Auslandsaufenthalt oder auch einen Arbeitseinsatz an einem anderen Standort in der Schweiz.

    Jetzt bewerben

  • Speditionskaufleute sind besonders: Sie sind offen, flexibel und konzentrieren sich auch unter Druck auf das Wesentliche. Wer sich für eine Karriere im Fachbereich Internationale Speditionslogistik entscheidet, weiss, dass in dieser Branche ständig alles in Bewegung ist – und dass das auch so sein soll. Speditionskaufleute kümmern sich darum, dass das internationale Geschäft eines Speditionsunternehmens immer am Laufen bleibt. Ausgezeichnete Organisationsfähigkeiten, Durchhaltevermögen und mentale Bereitschaft sind ein Muss.

    Profile

    Die Ausbildung als Kaufmann/-frau für internationale Speditionslogistik gliedert sich in drei Profile:

    Im B-Profil oder Basisprofil erlangen Lernende vertiefte Kenntnisse in Informatik und Bürokommunikation. Sie gewinnen Sprachsicherheit in Deutsch und machen einen Abschluss in Französisch oder Englisch. Zudem erwerben sie ein Grundwissen in Betriebswirtschaft.

    Das E-Profil oder Erweiterungsprofil ist eine vertiefte kaufmännische Ausbildung mit zwei Fremdsprachen (Zertifikatsabschluss in Französisch und Englisch) sowie vertieftem betriebswirtschaftlichem Wissen. 

    Lernende, die das M-Profil oder Maturitätsprofil erhalten, besuchen die gleiche Ausbildung wie im E-Profil und schliessen ihre Ausbildung mit einer kaufmännischen Berufsmatura ab.

    Anforderungen

    • Interesse an kaufmännischen Arbeiten
    • Interesse an Handel und Transport
    • Vernetztes Denken
    • Gute Auffassungsgabe
    • Mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit
    • Gute Fremdsprachenkenntnisse
    • Freude an Computerarbeit

    B-Profil:

    • Genügende bis gute Schulleistungen
    • Gute Kenntnisse in Französisch oder Englisch

    E-Profil:

    • Gute bis sehr gute Schulleistungen
    • Gute Kenntnisse in Französisch und Englisch

    M-Profil:

    • Übertrittsbedingungen für Gymnasium 10. Schuljahr oder Aufnahmeprüfung


    Ablauf der betrieblichen Ausbildung

    Während der drei Jahre in unserem Betrieb erhalten Sie einen Einblick in unsere Geschäftsbereiche Luftfracht, Seefracht, Strassenfracht und Schienenfracht. Jedes halbe oder ganze Jahr findet ein Abteilungswechsel statt. Die Lernenden bei DHL pflegen einen offenen Austausch untereinander, der auch unterstützt und gefördert wird. Gemeinsame Ausflüge, Wochenenden oder Lager gehören genauso dazu wie ein regelmässiger Austausch mit dem Berufsbildungsverantwortlichen vor Ort.

    Chancen nach der Ausbildung

    Nach Abschluss der Ausbildung können Sie eine Weiterbildung zum/zur Speditionsspezialist/in oder Speditionsmanager/in anschliessen. Mit einem Nachdiplomstudium an der Fachhochschule öffnen sich Wege ins internationale Topmanagement. Mitarbeitenden bei DHL stehen weltweit die Türen offen – zum Beispiel für einen interessanten Auslandsaufenthalt oder auch einen Arbeitseinsatz an einem anderen Standort in der Schweiz.

    Aktuell keine offenen Stellen.

  • In Basel geben wir interessierten Abiturienten die Möglichkeit, ein Studium in der Fachrichtung Spedition, Transport und Logistik zu absolvieren. 

    Die Studierenden besuchen während der dreijährigen Ausbildung die Duale Hochschule in Lörrach (DE) und erhalten einen Abschluss als Bachelor of Arts. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Erlangen von branchenspezifischem Know-how, Marketing, Finanzen, Controlling, EDV, Managementtechniken und Fremdsprachen. Während ihrer Zeit bei uns im Unternehmen erhalten die Studierenden Einblick in die diversen und komplexen Arbeitsabläufe der Speditionswelt. 

    Anforderungen

    • Allgemeine Hochschulreife, Maturaabschluss
    • Fachgebundene Hochschulreife (Fachrichtung Wirtschaft)
    • Fachhochschulreife (mit bestandener Eignungsprüfung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg)
    • Berufstätige mit Qualifizierung wie bestandene Meisterprüfung, Fortbildung an einer Fachschule (vergleichbar mit Meisterprüfung)


    DHL Logistics (Schweiz) Ltd 

    Gesa Gaiser
    Tel. +41 (0)61 529 03 43
    gesa.gaiser@dhl.com


    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.
     

    Offene Stellen für Studierende:
    Aktuell keine offenen Stellen.

Jetzt bewerben

Ausbildungsstätten und -orte.

  • DHL Logistics (Schweiz) Ltd
    Gesa Gaiser
    Tel. +41 (0)61 529 03 43
    gesa.gaiser@dhl.com

    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.

    Offene Ausbildungsplätze:
    2 Ausbildungsplätze als Büroassistent/in
    4 Ausbildungsplätze als Kaufmann/-frau im Bereich Logistik (Profil E/M)

  • DHL Express (Schweiz) Ltd
    Gesa Gaiser
    Tel. : +41 (0)61 529 03 43
    gesa.gaiser@dhl.com


    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.

    Offene Ausbildungsplätze:
    1 Ausbildungsplatz als Distributionslogistiker/in


    DHL Supply Chain
    Sonja Gerber 
    Tel. : +41 (0) 61 529 03 36
    Sonja.Gerber@dhl.com


    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.

    Offene Ausbildungsplätze:
    Aktuell keine Ausbildungsplätze verfügbar

  • DHL Logistics (Schweiz) Ltd
    Franziska Rupf-Lohr
    Tel. +41 (0)61 529 03 39
    franziska.rupf-lohr@dhl.com

    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.

    Offene Ausbildungsplätze:

    DHL Freight:
    2 Ausbildungsplätze als Kaufmann/-frau im Bereich Logistik (Profil E)

    Vetsch AG:
    1 Ausbildungsplätze als Kaufmann/-frau im Bereich Logistik (Profil E)
    1 Ausbildungsplatz als Warehouselogistiker/in

  • DHL Supply Chain
    Colette Amsler
    Tel. +41 (0)61 529 03 38
    colette.amsler@dhl.com

    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.

    Offene Ausbildungsplätze:
    2 Ausbildungsplätze als Warehouselogistiker/in


    Daniela Müller 
    Tel. +41 (0)32 681 38 01
    daniela.mueller2@dhl.com

    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.

    Offene Ausbildungsplätze:

    Aktuell keine Ausbildungsplätze verfügbar

  • DHL Express (Schweiz) Ltd

    Julie Sauer
    Lohagstrasse 14
    4133 Pratteln
    Tel: +41 (0)61 529 02 53
    julie.sauer@dhl.com

    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.

    Offene Ausbildungsplätze:
    1 Ausbildungsplatz als Distributionslogistiker/in

    DHL Logistics (Schweiz) Ltd

    Julie Sauer
    Lohagstrasse 14
    4133 Pratteln
    Tel: +41 (0)61 529 02 53
    julie.sauer@dhl.com

    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.


    Offene Ausbildungsplätze:

    2 Ausbildungsplätze als Kaufmann/-frau im Bereich Logistik (Profil E)

     

     

  • DHL Express (Schweiz) Ltd

    Christian Wagner
    Tel. : +41 (0)61 529 03 41
    christian.wagner@dhl.com

    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.

    Offene Ausbildungsplätze:

    1 Ausbildungsplatz als Kaufmann/-frau im Bereich Logistik (Profil E) allgemein


    DHL Express (Schweiz) Ltd 

    Nadia Vogt
    Tel. +41 (0)61 529 02 44
    nadia.vogt@dhl.com

    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.

    OffeneAusbildungsplätze:
    3 Ausbildungsplätze als Distributionslogistiker/in

  • DHL Logistics (Schweiz) Ltd 
    Nadja Gruner
    Tel. +41 (0)44 829 52 10
    nadja.gruner@dhl.com

    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.

    Offene Ausbildungsplätze:
    Aktuell keine Ausbildungsplätze verfügbar

  • DHL Logistics (Schweiz) Ltd
    Nadja Gruner
    Tel. +41 (0)44 829 52 10
    nadja.gruner@dhl.com

    Senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zu.

    Offene Ausbildungsplätze:

    3 Ausbildungsplätze als Kaufmann/-frau im Bereich Logistik (Profil E) allgemein
    Glattbrugg = 1 / Tägerwilen = 1 / St. Gallen = 1

Bewerbungstipps

Tipps und Hinweise für eine erfolgreiche Bewerbung

Hier finden Sie einige Tipps, die für Ihre Bewerbung hilfreich sein können:

  • Die Online-Bewerbung ist bei uns gerne gesehen. Viele Bewerber nutzen die Möglichkeit einer papierlosen Bewerbung über das Internet. Auch wenn Sie Ihre Bewerbung gerne per Post einreichen können, ist die Online-Bewerbung einfacher, schneller und auch übersichtlicher. Deshalb raten wir Ihnen, eine Online-Bewerbung via E-Mail einzusenden.

    E-Mail-Bewerbung
    Eine E-Mail-Bewerbung ist eine ganz normale E-Mail, die ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und alle erforderlichen Zeugnisse und Referenzen enthält. 

    Senden Sie die E-Mail-Bewerbung einfach an den entsprechenden Ansprechpartner am Ausbildungsstandort. Die Ansprechpartner finden Sie unter der Rubrik «Ausbildungsstandorte und offene Ausbildungsplätze» unter  Verfügbare Ausbildungsplätze .

  • Der erste Eindruck zählt. Deshalb ist es wichtig, dass Ihre Bewerbung einwandfrei, inhaltlich gut strukturiert und vor allem vollständig ist. Überprüfen Sie Ihre Dokumente daher vor dem Absenden sorgfältig. 

    Beim Bewerbungsschreiben sollten Sie nicht vergessen zu erwähnen, warum Sie sich für eine Lehrstelle bei DHL bewerben und warum Sie denken, dass Sie der/die Richtige für den Ausbildungsplatz sind.

    Welche Unterlagen für eine Bewerbung bei uns wichtig sind, erfahren Sie in der Rubrik "Welche Unterlagen sind für eine Bewerbung erforderlich?" unten.

  • Um uns ein detailliertes Bild von Ihnen machen zu können, sollten folgende Unterlagen in Ihrer Bewerbung enthalten sein:

    • Motivationsschreiben
    • Lebenslauf
    • Die letzten vier Schulzeugnisse
    • Multicheck
    • Anderweitige Zeugnisse (z. B. Zeugnisse von Schnupperlehren, ehrenamtlichen Tätigkeiten usw.)
  • Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch oder zur Schnupperlehre ist schon die halbe Miete. Nun liegt es an Ihnen, uns gänzlich zu überzeugen.
    Es gibt einige wichtige Regeln für das Vorstellungsgespräch. Beachten Sie sie, damit es positiv verläuft:

    DOs

    • Informieren Sie sich vorab über das Unternehmen.
    • Bereiten Sie sich gut vor, damit Sie möglichst ohne Zögern auf Fragen antworten können.
    • Seien Sie pünktlich.
    • Erweisen Sie Ihrem Gesprächspartner Respekt.
    • Achten Sie auf ein gepflegtes Äusseres.


    DON’Ts

    • Antworten Sie nicht nur mit «Ja» und «Nein» auf Fragen.
    • Seien Sie aber auch nicht zu geschwätzig. Achten Sie darauf, dass ein Dialog zwischen Ihnen und Ihrem Gesprächspartner entsteht.
    • Reden Sie nicht über Ihre Schwächen und Dinge, die Sie nicht können oder nicht mögen, sondern stellen Sie die Dinge, die Sie gut können, in den Vordergrund.
    • Untertreiben bzw. übertreiben Sie nicht. Liefern Sie die wichtigen und richtigen Informationen über Sie und Ihre Bewerbung. Nur so können wir uns ein gutes Bild von Ihnen machen.