UNSER FÜHRUNGSTEAM

Lernen Sie unser Team kennen

Erfahren Sie mehr über unser Managementteam, das den Bereich DHL Supply Chain leitet und kontinuierlich weiterentwickelt.

John Gilbert, CEO, DHL Supply Chain

Herr Gilbert gehört seit 2014 zum DPDHL Supply Chain Divisional Board. Zuvor arbeitete er 20 Jahre bei DPDHL sowie bei Exel in verschiedenen Positionen. Unter anderem war er als Vice President, Solution Design, Vice President, Consumer and Retail Operations sowie als President, Nord-, Mittel- und Südamerika, Consumer and Life Sciences tätig. Er war Supply-Chain-CEO für Nord-, Mittel- und Südamerika und bekleidete zuletzt den Posten des Vorsitzenden und CEO bei Williams Lea. Zusätzlich zu seinem MBA-Titel erwarb er den Bachelor of Science-Abschluss im Bereich Betriebsmanagement.

Dietrich Franz, CFO, DHL Supply Chain

Dietrich Franz ist für die Finanzen der Supply-Chain-Abteilung zuständig – einschließlich Buchhaltung, Controlling, Investitionen und Compliance/Risikomanagement. Seit er 1998 zu DHL kam, arbeitete er in verschiedenen Positionen − einschließlich EVP, Corporate Controlling, CFO DGF, Lateinamerika und SVP, IndEx Program. Er verfügt über einen Abschluss im Bereich Wirtschaft, der einem Master-Abschluss entspricht. Franz glaubt fest an die Devise: Ein erfolgreiches Team zeichnet sich dadurch aus, dass jeder den anderen so behandelt, wie er selbst behandelt werden möchte.

Markus Voss, Global CIO, DHL Supply Chain

Herr Voss kümmert sich um den IT-Betrieb in 60 Ländern und betreut 2.000 IT-Mitarbeiter weltweit. Seit seinem Beitritt zum Unternehmen im Jahr 2003 war er bereits in verschiedenen Positionen bei DHL Supply Chain tätig – einschließlich SVP, Global IT Strategy & Solutions, CIO für Kontinentaleuropa, den Nahen Osten und Afrika sowie Positionen in den Global Business Services. Zuvor erwarb er seinen Doktor in physikalischer Chemie und arbeitete fast fünf Jahre als Berater für Accenture. Seine Leidenschaft gilt der Umsetzung und Entwicklung innovativer IT-Kundenlösungen.

Rob Rosenburg, Executive VP, Human Resources, DHL Supply Chain

Rob Rosenburg ist verantwortlich für die allgemeine funktionelle HR-Strategie und -Bereitstellung in 60 Ländern mit 190.000 Mitarbeitern der DPDHL-Supply-Chain-Abteilung, die Umsätze von 15 Milliarden Euro tätigt. Er ist zudem für das Divisional-Strategy-Büro verantwortlich und ist Mitglied des Global HR Board sowie des Divisional Board von DPDHL. Diese Posten bekleidet er seit 2001. Zuvor war er 15 Jahre als VP für den HR-Bereich des Lebensmittelgiganten Frito-Lay beschäftigt.

Jose Nava, CDO, DHL Supply Chain

Jose Nava ist für die Förderung des globalen Wachstums von DHL Supply Chain verantwortlich. Er kam 2001 als General Director für Mexiko zu DHL und wirkte später als VP im Bereich Lieferkettenbetrieb in Mexiko. Davor war er hauptsächlich bei General Electric/Mabe in Bereichen wie Beschaffung, Fusionen und Übernahmen sowie Ländermanagement tätig. Er verfügt über einen MBA, einen Bachelor in Industrie- und Systemengineering und ein Diplom in Unternehmensführung.

Javier Bilbao, CEO, Lateinamerika, DHL Supply Chain

Javier leitet ein Team aus 8.000 Mitarbeitern, die über 59 verschiedene Distributionszentren in Brasilien verteilt sind. In seiner vorherigen Position als General Direktor für Spanien und Portugal kümmerte er sich um die Entwicklung von Geschäften mit den Hauptkunden im europäischen Einzelhandels- und Modesektor. Er stieg im Jahr 2000 zunächst in der Auditabteilung bei DHL ein und bekleidete anschließend eine Reihe von Positionen in den Bereichen Finanzmanagement und Operations. Er verfügt über einen MBA in Unternehmensmanagement und einen Abschluss in Betriebsführung. 

Oscar de Bok, CEO Europa, Naher Osten und Afrika, DHL Supply Chain

Herr de Bok steht Mitarbeitern in 24 Ländern vor. In dieser Position kommt ihm das in 25 Jahren in der Logistikbranche erworbene Fachwissen zugute. Bevor er im Juni 2016 in diese Region wechselte, war er bereits in mehreren ähnlichen Positionen im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Süd- und Südostasien tätig. Zuvor war er bei DHL als MD für Skandinavien und den baltischen Raum beschäftigt. In dieser Position leitete er die Eingliederung von Exel und damit die größte Unternehmensintegration der Transport- und Logistikbranche überhaupt. Zu seinen Qualifikationen gehören ein Masterabschluss in Unternehmensrecht und Privatrecht.

Paul Dyer, CEO, GB und Irland, DHL Supply Chain; Mitglied des DHL Supply Chain Global Board

Paul Dyer hat bei uns bereits in einer Reihe von Positionen gearbeitet, darunter als President der globalen Automobilbranche und als MD für unsere europäischen LLP-Produkte und für das Automobilgeschäft in Großbritannien. Er verfügt über mehr als 26 Jahre Erfahrung im Bereich Logistik und Lieferketten, die er in mehreren Sektoren und Positionen erworben hat. Vor seiner Einstellung bei DHL arbeitete er für die Ocean Group, die später von Exel übernommen wurde, das schließlich Teil von DHL wurde. Er ist sehr daran interessiert, Beschäftigungsmöglichkeiten in dieser Branche zu bieten und neue Stellen zu schaffen, insbesondere für ehemalige Angehörige des Militärs.

Terry Ryan, CEO asiatisch-pazifischer Raum, DHL Supply Chain

Herr Ryan zeichnet für die Beschleunigung profitablen Wachstums und das Bereitstellen von Weltklasse-Lieferkettenlösungen verantwortlich. Er betreut 30.000 Mitarbeiter in 12 Ländern im asiatisch-pazifischen Raum und ist für die Betriebsverfahren in verschiedenen Sektoren zuständig. Er kann 36 Jahre Erfahrung im ergebnisorientierten internationalen Lieferkettenmanagement (Kontraktlogistik und internationales Frachtmanagement) vorweisen – 33 Jahre davon bei DHL. Zu seinen wichtigsten Erfolgen zählt das Entwickeln eines „Start-up“-Kontraktlogistikunternehmens in Australien.

Scott Sureddin, CEO Nordamerika, DHL Supply Chain

Herr Sureddin leitet den gesamten Betrieb innerhalb der USA und Kanadas sowie die Funktionsteams zur Unterstützung der gesamten Amerika-Region. Er kam 2002 zu DHL und bekleidete Führungspositionen wie President, Consumer and LSH sowie SVP, Operations, bevor er zum COO für Nord-, Mittel- und Südamerika ernannt wurde. Er bringt 14 Jahre Berufserfahrung von US Foodservice mit, zuletzt als VP, Operations für die Südwestregion, und verfügt über einen Bachelorabschluss in BWL.

Yin Zou, CEO Großchina, DHL Supply Chain

Yin Zou ist für mehr als 4.000 Mitarbeiter, ein expandierendes Transportnetz und über 900.000 Quadratmeter Lagerfläche verantwortlich. Er arbeitet seit 14 Jahren bei DHL und hat während dieser Zeit mehrere Managementpositionen in Europa, den Vereinigten Staaten und China in den Bereichen Vertrieb, Strategie, gemeinsame Services und Operations bekleidet.  Yin Zou verfügt über mehr als zehn Jahre Logistikerfahrung in China in den Sektoren Fertigungsplanung in der Halbleiterbranche, Transport-Operations, Distributionszentrums-Operations und Geschäftsentwicklung bei wichtigen Unternehmen.

Er ist gebürtiger Chinese und besuchte die Universität Beijing, von der er einen Doppelstudiumsabschluss in Chemie und Wirtschaft sowie einen Zweitstudiumsabschluss in Jura vorweisen kann. Darüber hinaus erwarb er auch einen MBA von der Universität Oxford.

Supply Chain Insights

Thought Leadership Artikel über innovative Ideen halten Sie immer auf dem neuesten Stand.

    • Zurücksetzen
    • Listenansicht
    • Rasteransicht

    Kontaktieren Sie uns und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand

    Um weitere Informationen zu unseren Lösungen zu erhalten oder unseren monatlichen Newsletter Supply Chain Insights zu abonnieren, besuchen Sie bitte: