DHL EXPRESS SETZT ÄUSSERST ERFOLGREICHE PARTNERSCHAFT MIT AIRPORT NIGHT RUN AM FLUGHAFEN LINZ HÖRSCHING FORT

Pressemitteilung: Guntramsdorf 09/06/2018

DHL Airport Night Run 2018 –“Die Stimmung kocht kurz vor dem Start.“

  • 2500 Anmeldungen sorgten für den erfolgreichsten Run der vierjährigen Geschichte und eine ausverkaufte Veranstaltung.
  • Rund 300 DHL Kunden und Mitarbeiter machen die zweite Auflage des DHL Airport Night Run zu einem nächtlichen Lauffest.

Mit sportlicher Fairness und viel guter Laune haben rund 300 DHL Kunden und Mitarbeiter die zweite Auflage des DHL Airport Night Run am Freitag den 31. August zu einem nächtlichen Lauffest gemacht. 2500 Anmeldungen sorgten für den erfolgreichsten Run der vierjährigen Geschichte und eine ausverkaufte Veranstaltung
 
Ein (Start-)Schuss in der Nacht.
„Der DHL Airport Night Run ist eine einzigartige Veranstaltung in Österreich, die ihresgleichen sucht. Es ist schon eine besondere und exklusive Erfahrung auf dem Vorfeld, ja sogar der Rollbahn, eines Flughafens zu stehen. Unsere besondere Beziehung ergibt sich natürlich daraus, dass auch unser DHL Flugzeug regelmäßig auf dieser Rollbahn startet und landet. Nachts hat das noch einmal mehr eindrucksvollen Charme. Das sollte man keinesfalls verpassen.“, schwärmt Andrea Leitgeb (Vice President Operations Austria) angesprochen auf die eindrucksvolle Kulisse.
Kein Wunder, durfte Frau Leitgeb doch, außer Konkurrenz, den Startschuss direkt auf dem Vorfeld setzen und war hautnah dabei, als 2300 Kinder, Jugendliche, Hobbysportler und Profiathleten zu Reinhard Meys „Über den Wolken“ Punkt Mitternacht aus einem Guss losliefen.

DHL Airport Night Run 2018 – „Startschuss” Mag. Norbert Draskovits (Direktor Blue Danube Airport Linz), Andrea Leitgeb (Vice President Operations Austria)


Aktive Teilnahme der Flughafenleitung

Flughafendirektor Mag. Norbert Draskovits ist seit Mai der Leiter des Airports und ließ es sich nicht nehmen, mit der prestigeträchtigen Startnummer 1 seinen Flughafen komplett neu zu erleben. Die 5 Kilometer meistert er in einer Zeit von 29:38,7 Minuten.
Den Sieg jedoch holten sich Martin Pötz (LAC Amateure Steyr) in einer Zeit von 16:06,5 Minuten und Bernadette Schuster (SK Vöest/Asics Frontrunner) mit ihrer persönlichen Bestzeit von 17:03,2 Minuten.

Ergebnisse: https://my2.raceresult.com/89815/results?lang=de
Web: www.airportnightrun.at
Facebook: www.facebook.com/airportnightrunlinz

Fotos © Cityfoto.at/Rahmanovic