DATENSCHUTZHINWEIS

Die DHL International GmbH (nachfolgend „DHL“ genannt) freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen sowie unseren Produkten und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während der Abwicklung des gesamten Geschäftsprozesses ist uns wichtig. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseite sicher fühlen.

Nachfolgend erläutern wir Ihnen, welche Informationen DHL Global bei einem Besuch unserer Webseite sammelt und wie diese Informationen verwendet werden.

  • Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („Datensubjekt“) beziehen. Bei einer identifizierbaren natürlichen Person handelt es sich um eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, im Besonderen durch den Verweis auf eine ID, wie etwa einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-ID oder ein oder mehrere besondere Faktoren, die sich auf die physische, physiologische, genetische, mentale, ökonomische, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person beziehen. Dazu gehören Daten wie Ihr echter Name, Ihre Adresse, Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht mit Ihrer echten Identität in Verbindung gebracht werden können, wie bevorzugte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite, werden nicht als personenbezogene Daten betrachtet.

  • Dieser Datenschutzhinweis gilt für die Datenverarbeitung durch die  Deutsche Post AG 

    Wenn Sie Fragen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an den DHL Datenschutzbeauftragten. Das Datenschutzteam steht Ihnen ebenfalls für Informationsanfragen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung.

    Datenschutzbeauftragte bei DHL

    Gabriela Krader, LL.M
    Deutsche Post AG
    Corporate Center – 524
    53250 Bonn

  • Besuch unserer Webseite

    DHL verpflichtet sich zum Schutz der Nutzerdaten auf unseren Webseiten. Bei einem Besuch unserer Seiten speichern unsere Webserver temporär aus Verbindungs-, Konfigurations- und Sicherheitsgründen stets Folgendes: Verbindungsdaten des verbundenen Computers; Liste der Seiten, die Sie auf unserer Webseite besuchen; Datum und Dauer des Besuchs; die IP-Adresse Ihres Geräts; Identifikationsdaten des verwendeten Browsertyps und Betriebssystems; Webseite, über die eine Verlinkung auf unsere Webseite erfolgt. Zusätzliche persönliche Informationen wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie geben diese Daten freiwillig an, z. B während Sie ein Onlinekontaktformular als Teil einer Registrierung, einer Umfrage, eines Wettbewerbs, einer Vertragserfüllung oder einer Informationsanfrage ausfüllen.

    Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der zuvor genannten Datenkategorien bildet Art. 6 (1) (a) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Aufgrund der genannten Zwecke, vor allem um Sicherheit zu garantieren und einen problemlosen Verbindungsaufbau zu gewährleisten, haben wir berechtigte Interessen, um diese Daten zu verarbeiten.

    Die Web-Tracking-Daten werden für einen Zeitraum von 36 Monaten gespeichert und dann automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir Cookies, Tracking-Tools und Targeting-Maßnahmen ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter "Verwendung von Web-Tracking", "Verwendung von Cookies" und "Verwendung von Google AdWords".

    Wenn Sie Geolokalisierungsfunktionen in Ihrem Browser bzw. Ihrem Betriebssystem aktiviert wird haben, so nutzen wir diese Daten, um Ihnen Services abgestimmt auf Ihren Standort (z. B. den Standort der nächsten Zweigstellen, Packstation usw.) anzubieten. Wir werden diese Daten nicht für andere Zwecke nutzen. Wenn Sie diese Funktion löschen, werden auch Ihre Daten zur rechten Zeit gelöscht.

    Vertragserfüllung

    Aus vertraglichen Gründen benötigen wir personenbezogene Daten, um unsere Services bereitzustellen und den Verpflichtungen zu entsprechen, die aus vertraglichen Vereinbarungen mit Ihnen resultieren. Die Daten werden z. B. verwendet, um einen (Sendungs-)Vertrag zu erfüllen, die Kundendaten zu verwalten, Rechnungen zu verarbeiten und ggf. die Kreditwürdigkeit zu prüfen. Bestimmte Sendungsdaten werden auch den Behörden des Transit- oder Ziellandes zur Zollabfertigung, Steuerfreigabe oder Sicherheitsüberprüfung mitgeteilt, je nach Gesetzgebung des jeweiligen Landes. Zu den bereitgestellten Informationen gehören für gewöhnlich: Name und Adresse des Absenders, Name und Adresse des Empfängers, Beschreibung der Waren, Anzahl der Teile, Gewicht und Wert der Sendung.

    Die rechtliche Grundlage ist in der Regel Art. 6 (1) b) DSGVO, da die Verarbeitung der Vertragserfüllung dient, bei der Sie eine Vertragspartei sind.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei bestimmten Services und Produkten finden Sie in dem entsprechenden Kunden-Portal.

    Verarbeitung zu Werbezwecken

    Wenn Sie aktuell Kunde einer Einheit der Deutschen Post AG sind, werden Ihre Adressdaten (z. B. Name, Adresse) verarbeitet, um Sie zu kontaktieren und Ihnen ggf. die neuesten Informationen über unsere Angebote, Neuigkeiten, Produkte und Services bereitzustellen. Neben den Fällen, in denen Sie uns Ihre Einwilligung geben, werden wir Ihre E-Mail-Adresse nur verarbeiten, um Sie mit Informationen in Bezug auf die Produkte der Deutschen Post AG oder ähnliche Produkte zu versorgen.

    Die rechtliche Grundlage für die genannte Verarbeitung ist Art. 6 (1) f) DSGVO. Die Verarbeitung von Kundendaten für eigene direkte Marketingzwecke wird aus einem berechtigten Interesse durchgeführt.

    Sie haben das Recht, dieser erwähnten Verarbeitung jederzeit zu widersprechen. Wenden Sie sich einfach an uns über die unten unter „Wer ist verantwortlich?“ aufgeführten Kontaktdaten, wenn Sie Ihr Recht ausüben möchten.

    Wenn Sie sich für einen unserer Newsletter anmelden, sind wir berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck zu verwenden. Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden, indem Sie den entsprechenden Link am Ende des Newsletters anklicken.

    Für den Fall, dass Sie Widerspruch einlegen oder sich von unseren Newsletter-Diensten abmelden, werden die entsprechenden Daten gesperrt bzw. gelöscht und nicht länger für solche Zwecke verarbeitet.

  • Wir verwenden Tracking-Software, um festzustellen, wie viele Nutzer unsere Webseite besuchen und mit welcher Regelmäßigkeit sie dies tun. Über diese Software werden keine personenbezogenen Daten oder IP-Adressen von Einzelpersonen erfasst. Die Daten werden nur in anonymisierter und zusammengefasster Form für statistische Zwecke sowie zur Entwicklung der Webseite verwendet.

  • Wir verwenden das online Werbeprogramm „Google AdWords“ und dessen Funktion für das Conversion-Tracking. Google Conversion-Tracking ist ein von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“) bereitgestellter Analyseservice.

    Wenn Sie auf eine von Google bereitgestellte Werbeanzeige klicken, wird auf Ihrem Computer ein Conversion-Tracking Cookie gespeichert. Diese Cookies laufen nach 30 Tagen ab, enthalten keine personenbezogenen Daten und können daher nicht zur Identifizierung Ihrer Person herangezogen werden. Wenn Sie bestimmte Seiten auf unserer Webseite besuchen und der Cookie noch nicht abgelaufen ist, können wir und Google sehen, dass Sie auf die Werbeanzeige geklickt haben und auf diese Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde verfügt über unterschiedliche Cookies, somit ist es nicht möglich, Cookies über Webseiten anderer AdWords Kunden zu tracken. Die über den Conversion-Cookie erfassten Informationen werden herangezogen, um Conversion Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, wenn sie Conversion-Tracking wünschen. Kunden können die Gesamtzahl der Nutzer sehen, die auf ihre Werbeanzeigen geklickt haben und auf eine Seite mit einem Conversion-Tracking Tag weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, die es ihnen ermöglichen, Nutzer persönlich zu identifizieren. Wenn Sie nicht am Conversion-Tracking teilnehmen möchten, können Sie die Zustimmung für diese Verwendung verweigern und verhindern, dass Cookies installiert werden, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrer Browsersoftware vornehmen (Option zum Deaktivieren). Sie sind dann von den Conversion-Tracking Statistiken ausgenommen. Weitere Informationen und die Datenschutzrichtlinie von Google finden Sie unter:
    https://policies.google.com/privacy

  • „Cookies“ sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen, Informationen über Ihren PC und Sie, den Nutzer, zu speichern, insbesondere, während Sie eine unserer Webseiten besuchen. Mithilfe von Cookies können wir die Zugriffshäufigkeit auf Internetseiten sowie die Anzahl der Nutzer ermitteln. Ferner unterstützen uns Cookies bei der Konfiguration unserer Angebote, damit diese für Sie so vorteilhaft und effizient wie möglich sind.

    Auf der Basis von Art. 6 (1) f) DSGVO verwenden wir „Sitzungscookies“, um unsere Webseite zu verbessern und ein komfortables und störungsfreies Benutzererlebnis sicherzustellen. Diese Cookies werden lediglich für die Dauer Ihres Besuchs auf einer unserer Internetseiten gespeichert. Sie werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen.

    Zum anderen verwenden wir „permanente Cookies“ zur Speicherung von Informationen über Besucher, die wiederholt auf eine unserer Internetseiten zurückgreifen. Die Verwendung von Cookies dient der Bereitstellung eines optimalen Nutzererlebnisses sowie der „Wiedererkennung“ von Nutzern. So können wir Ihnen bei wiederholter Verwendung (so viel wie möglich) abwechslungsreiche Internetseiten und neue Inhalte bieten.

    Üblicherweise erstellen wir kein individuelles Profil Ihrer Onlineaktivitäten. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse usw. werden auf dem Großteil unserer Seiten nicht gespeichert.

    Es gibt allerdings fünf Ausnahmen:

    1. Tracking-Cookie von Salesforce Marketing Cloud

    Der Inhalt dieses permanenten Tracking-Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Er wird in der Regel auf die gleiche Weise wie all unsere anderen permanenten Cookies verwendet.

    Wenn Sie jedoch als Kunde bereits Kontakt mit DHL aufgenommen haben oder Sie sich unter Verwendung bestimmter Onlinekontaktformulare im Inhaltsbereich Logistik an DHL wenden, speichert der Cookie Ihre E-Mail-Adresse, um ein individuelles Profil Ihrer Onlineaktivitäten zu erstellen. Mit denselben Kontaktformularen können Sie sich auch für den Erhalt von Marketing-Updates per E-Mail anmelden. Mit Ihrer Zustimmung liefern wir Ihnen interessante, personalisierte Inhalte, Angebote oder Werbeaktionen.

    Falls Sie keine E-Mail-Newsletter erhalten möchten, werden Sie auch in Zukunft nicht kontaktiert. Ihre E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und lediglich DHL-intern verwendet, um Ihre individuellen Onlineaktivitäten besser zu verstehen. Das bedeutet, dass wir weiterhin neue und verbesserte Webseiteninhalte bereitstellen können, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

    In der unten angegebenen Liste mit DHL Cookies erfahren Sie mehr über den Tracking-Cookie von Salesforce Marketing Cloud.

    Unter „Verwaltung von Cookies“ weiter unten können Sie sich vom Tracking durch Salesforce Marketing Cloud auf allen Webseiten abmelden (oder die Einstellung zurücksetzen, wenn Sie sich abgemeldet hatten). 

    2. Tracking-Cookie von Eloqua

    Der Inhalt dieses permanenten Tracking-Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Er wird in der Regel auf die gleiche Weise wie all unsere anderen permanenten Cookies verwendet. Wenn Sie sich jedoch unter Verwendung bestimmter Onlinekontaktformulare im Inhaltsbereich Logistik an DHL wenden, speichert der Cookie Ihre E-Mail-Adresse, um ein individuelles Profil Ihrer Onlineaktivitäten zu erstellen. Mit denselben Kontaktformularen können Sie sich auch für den Erhalt von Marketing-Updates per E-Mail anmelden. Mit Ihrer Zustimmung liefern wir Ihnen interessante, personalisierte Inhalte, Angebote oder Werbeaktionen.

    Falls Sie keine E-Mail-Newsletter erhalten möchten, werden Sie auch in Zukunft nicht kontaktiert. Ihre E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und lediglich DHL-intern verwendet, um Ihre individuellen Onlineaktivitäten besser zu verstehen. Das bedeutet, dass wir weiterhin neue und verbesserte Webseiteninhalte bereitstellen können, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

    In der unten angegebenen Liste mit DHL Cookies erfahren Sie mehr über den Tracking-Cookie von Eloqua.

    Unter „Verwaltung von Cookies“ unten können Sie sich vom Tracking durch Eloqua auf allen Webseiten abmelden (oder die Einstellung zurücksetzen, wenn Sie sich abgemeldet hatten).

    3. Tracking-Cookies von MediaMind

    Diese permanenten Tracking-Cookies erfassen Ihre IP-Adresse zur Bereitstellung von geografischen Standortdaten, mit deren Hilfe DHL Werbekampagnen überwachen und verwalten kann. Die Cookies sind vollständig verschlüsselt und erfassen keine anderen Informationen zur Identifizierung von Personen, somit kann die IP-Adresse keinen personenbezogenen Daten zugeordnet werden und wird nicht an Dritte weitergegeben. Die IP-Adresse wird sicher gespeichert sowie vertraulich und lediglich DHL-intern verwendet, um zusammengefasste Berichte zu erstellen. Die Cookies laufen nach 30 Tagen ab.

    In der unten angegebenen Liste mit DHL Cookies erfahren Sie mehr über Tracking-Cookies von MediaMind.
    Um sich vom Tracking durch MediaMind auf allen Webseiten abzumelden, klicken Sie auf den Link „MediaMind-Abmeldung“ unten:
    MediaMind-Abmeldung

    Wenn Sie sich abgemeldet haben und die Einstellung zurücksetzen möchten, klicken Sie auf den Link „MediaMind-Anmeldung“: MediaMind-Anmeldung

    4. Tracking-Cookie von dotMailer

    Der Inhalt dieses permanenten Tracking-Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Er wird in der Regel auf die gleiche Weise wie all unsere anderen permanenten Cookies verwendet. Wenn Sie jedoch als Kunde bereits Kontakt mit DHL aufgenommen haben oder Sie sich unter Verwendung bestimmter Onlinekontaktformulare im Inhaltsbereich Logistik an DHL wenden, speichert der Cookie Ihre E-Mail-Adresse, um ein individuelles Profil Ihrer Onlineaktivitäten zu erstellen. Mit denselben Kontaktformularen können Sie sich auch für den Erhalt von Marketing-Updates per E-Mail anmelden. Mit Ihrer Zustimmung liefern wir Ihnen interessante, personalisierte Inhalte, Angebote oder Werbeaktionen.

    Falls Sie keine E-Mail-Newsletter erhalten möchten, werden Sie auch in Zukunft nicht kontaktiert. Ihre E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und lediglich DHL-intern verwendet, um Ihre individuellen Onlineaktivitäten besser zu verstehen. Das bedeutet, dass wir weiterhin neue und verbesserte Webseiteninhalte bereitstellen können, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

    In der unten angegebenen Liste mit DHL Cookies erfahren Sie mehr über den Tracking-Cookie von dotMailer.

    5. Tracking-Cookie von Oktopost

    Der Oktopost-Cookie ermöglicht es DHL, die Aktivitäten von Endbenutzern nachzuverfolgen, die aus ihren Interaktionen in sozialen Medien hervorgehen. Der Inhalt des Oktopost-Cookies ist darauf beschränkt, die Links in Posts bei sozialen Medien zu identifizieren, auf die ein Endbenutzer geklickt hat. Wenn ein Endbenutzer ein nachverfolgtes Formular auf der DHL-Webseite (z. B. ein Registrierungsformular) ausfüllt, werden außerdem die grundlegenden Kontaktinformationen des Benutzers, die persönliche identifizierbare Informationen enthalten können, zum Oktopost-Cookie hinzugefügt, um ein Profil der sozialen Interaktionen des Endbenutzers zu erstellen. Diese Informationen werden von DHL für interne Analysen und für die Bereitstellung personalisierter Inhalte, Angebote und Promotionen an den Benutzer verwendet.

    Hier erfahren Sie mehr über Oktopost: https://www.oktopost.com/ .

  • Kategorien

    In der unten stehenden Tabelle finden Sie detaillierte Informationen zu allen Cookies, die auf den DHL-Webseiten verwendet werden.

    Alle Cookies in dieser Tabelle sind in vier nummerierte Gruppen aufgeteilt. Die einzelnen Cookies können zu mehr als einer Kategorie gehören.

    Die Kategorien unterteilen sich wie folgt:

    ¹ Unbedingt erforderlich: Diese Cookies sind für die Navigation und Verwendung von Funktionen auf der Webseite erforderlich. Ohne diese Cookies können angeforderte Dienstleistungen nicht bereitgestellt werden. Wie bereits angemerkt, ist die Grundlage hierfür Art. 6 (1) f) DSGVO.

    ² Leistung: Mit diesen Cookies werden Informationen darüber erfasst, wie Besucher eine Webseite nutzen, zum Beispiel welche Seiten am häufigsten aufgerufen werden. Diese Cookies erfassen keinerlei Informationen, die der Identifikation eines Besuchers dienen. Alle von diesen Cookies zusammengetragenen Daten werden gebündelt und sind daher anonym. Sie dienen lediglich zur Optimierung einer Webseite.

    ³ Funktionalität: Diese Cookies ermöglichen es der Webseite, von Ihnen ausgewählte Optionen zu speichern und verbesserte, personalisierte Funktionen anzubieten. So wird mithilfe dieser Cookies beispielsweise die letzte Sendungsverfolgungsnummer gespeichert, die Sie in der Anwendung zur Sendungsverfolgung eingegeben haben. Von diesen Cookies erfasste Informationen können anonymisiert werden und erlauben kein Tracking Ihrer Internetaktivitäten auf anderen Webseiten.

    4 Targeting oder Werbung: Diese Cookies werden dazu genutzt, um Ihnen relevante, auf Ihre Interessen abgestimmte Werbeanzeigen zu bieten. Des Weiteren werden sie zur Begrenzung der Häufigkeit, mit der Ihnen eine Werbeanzeige angezeigt wird und zur Messung der Effizienz einer Werbekampagne verwendet. Für gewöhnlich werden sie mit Zustimmung des Webseitenbetreibers von Werbenetzwerken platziert.

    Liste der Cookies

    Tracking-Cookie von Salesforce Marketing Cloud ² | Salesforce

    Dieser Cookie erfasst Informationen in anonymisierter Form, es sei denn, Sie kontaktieren DHL unter Verwendung bestimmter Onlinekontaktformulare im Inhaltsbereich Logistik. In diesem Fall verknüpfen wir die in diesem Cookie gespeicherten Informationen mit Ihrer E-Mail-Adresse.

    Die erfassten Informationen beinhalten Seitenaufrufe, die Verweildauer auf einer Seite und den zur Inhaltsanzeige verwendeten Browser. Mittels dieser Informationen kann DHL den Erfolg von E-Mail-Kampagnen messen.

    Wenn der Cookie anonym bleibt, läuft er nach 30 Tagen ab. Wenn er mit einer E-Mail-Adresse verknüpft ist, läuft er nach 2 Jahren (730 Tagen), nachdem die Kontakte sich zuletzt kenntlich gemacht haben, ab. Alles wird vertraulich behandelt und lediglich DHL-intern zur Verbesserung des Nutzererlebnisses verwendet.   

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei Salesforceundefined

    Cookie für Kampagnennamen ² | campaignName

    Dieser Cookie wird erstellt, wenn Sie über ein DHL Werbebanner oder einen Link in einer E-Mail-Kampagne/Werbemail auf eine DHL Webseite weitergeleitet werden. 

    Der Cookie speichert eine Kampagnennummer, wodurch die Quelle der Kampagne eindeutig identifiziert wird. 

    Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden nach Aufrufen einer unserer Webseiten über eines der Onlinekontakt- oder -Registrierungsformulare mit DHL in Verbindung treten, wird der E-Mail an den DHL Vertriebs- oder Kundenservice die Kampagnennummer beigefügt.

    Diese Informationen werden nur zur Bewertung des Erfolgs einer Kampagne und zur Nachverfolgung herangezogen, die uns anzeigt, ob Kunden uns als Ergebnis einer Kampagne kontaktiert haben. 

    Der Cookie speichert keinerlei persönliche Kundendaten, nur die Kampagnennummer.

    Er läuft bereits nach 24 Stunden ab.

    Cookie für Suchparameter ³ | searchParams   

    Mit diesem Cookie werden Suchphrasen und -wörter gespeichert, die Sie in unsere Suchfelder eingegeben haben. 

    Die Suchfelder befinden sich jeweils oben rechts auf unseren Webseiten. 

    Auf diese Weise speichern wir Ihre Suchbegriffe und füllen bei einer erneuten Verwendung der Suchfunktion das Feld mit vorherigen Vorschlägen aus.

    Dieser Cookie wurde erstellt, um die Funktionalität der Webseite zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit der DHL Webseiten für unsere Kunden zu optimieren.

    Es speichert dauerhaft Suchbegriffe bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie den Zwischenspeicher Ihres Browsers und Cookies aktiv löschen.

    Cookie für Absenderreferenzinformationen ³ | shipRefDetails

    Mit diesem Cookie werden sämtliche zuvor verfolgten Absenderreferenzen gespeichert, die Sie bei der Verwendung unserer Anwendung für die Verfolgung der Absenderreferenz von DHL Express eingeben.

    Dieser Cookie wurde erstellt, um die Funktionalität der Webseite zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit der DHL Webseiten für unsere Kunden zu optimieren.

    Er speichert dauerhaft alle Absenderreferenzen bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie den Zwischenspeicher Ihres Browsers und Cookies aktiv löschen.

    Sehen Sie sich eine unserer Anwendungen für die Verfolgung der Absenderreferenz von DHL Express an

    Waybill Cookie ³ | AWB 

    Mit diesem Cookie wird die letzte Sendungsverfolgungsnummer gespeichert, die Sie bei der Verwendung einer primären Onlineanwendung zur Sendungsverfolgung eingegeben haben.

    Dieser Cookie wurde erstellt, um die Funktionalität der Webseite zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit der DHL Webseiten für unsere Kunden zu optimieren.

    Er speichert die vorherige Sendungsverfolgungsnummer so lange, bis Sie in derselben Anwendung zur Sendungsverfolgung eine neue Nummer eingeben.

    Sehen Sie sich eine unserer primären Onlineanwendungen zur Sendungsverfolgungundefined an.

    Waybill Brand Cookie ³ | BRAND

    Mit diesem Cookie wird die letzte Versandart gespeichert, die Sie in den Drop-down-Optionen in unseren primären Onlineanwendungen zur Sendungsverfolgung ausgewählt haben.

    Dieser Cookie wurde erstellt, um die Funktionalität der Webseite zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit der DHL Webseiten für unsere Kunden zu optimieren.

    Es speichert die zuvor in der Drop-down-Option ausgewählte Versandart solange, bis Sie eine andere Option in derselben Anwendung zur Sendungsverfolgung auswählen.

    Sehen Sie sich eine unserer primären Onlineanwendungen zur Sendungsverfolgung an.

    Cookie für schnelle Sendungsverfolgung ³ | Keine feststehende Bezeichnung

    Mit diesem Cookie wird sowohl die zuletzt eingegebene Sendungsverfolgungsnummer als auch die in den Drop-down-Optionen ausgewählte Versandart gespeichert, die Sie in unseren kleineren Onlineanwendungen zur schnellen Sendungsverfolgung verwendet haben.

    Dieser Cookie wurde erstellt, um die Funktionalität der Webseite zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit der DHL Webseiten für unsere Kunden zu optimieren.

    Er speichert die zuvor in der Drop-down-Option ausgewählte Sendungsverfolgungsnummer und Versandart so lange, bis Sie neue Optionen in derselben Anwendung zur schnellen Sendungsverfolgung auswählen.

    Hier finden Sie eine unserer Anwendungen für die schnelle Sendungsverfolgung von DHL Express.

    Cookie für Registerkartensystem ³ | Keine feststehende Bezeichnung

    Mit diesem Cookie wird die letzte Registerkarte gespeichert, die Sie auf einer Seite mit mehreren Registerkartenansichten ausgewählt haben.

    Dieser Cookie wurde erstellt, um die Funktionalität der Webseite zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit der DHL Webseiten für unsere Kunden zu optimieren.

    Es speichert die zuvor ausgewählte Registerkarte solange, bis Sie auf derselben Seite eine andere Registerkarte auswählen.

    Webtrends Analytics ² | WT_FPC

    Mit diesem Cookie werden Informationen darüber erfasst, wie Besucher unsere Webseite nutzen. Wir verwenden diese Informationen zur Erstellung von Berichten und Verbesserung der Webseite. Dieser Cookie erfasst Informationen in anonymisierter Form, darunter die Besucheranzahl der Webseite, wie Besucher auf die Webseite gelangt sind und die Seiten, die sie besucht haben.

    Der Cookie wird lediglich zur Identifikation verwendet und speichert keine personenbezogenen Besucherdaten, nur eine Kennung. Er wird vertraulich behandelt und lediglich DHL-intern zur Verbesserung der Webseiten und des Nutzererlebnisses verwendet.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei Webtrendsundefined.

    Webtrends Analytics ² | ACOOKIE

    Mit diesem Cookie werden Informationen darüber erfasst, wie Besucher unsere Webseite nutzen. Er wird insbesondere zur Beobachtung der Besucher unserer gesamten DHL Domänen eingesetzt.

    Wenn beispielsweise ein Besucher zuerst unsere Unternehmensseite (Domäne www.logistics.dhlundefined) und dann eine DHL Länder Webseite mit der jeweils lokalen Domäne (z. B. für Deutschland www.dhl.deundefined) aufruft, wird dies registriert.

    Wir verwenden diese Informationen zur Erstellung von Berichten und Verbesserung der Webseite. Dieser Cookie erfasst Informationen in anonymisierter Form, darunter die Besucheranzahl der Webseite, wie Besucher auf die Webseite gelangt sind und die Seiten, die sie besucht haben.

    Der Cookie wird lediglich zur Identifikation verwendet und speichert keine personenbezogenen Besucherdaten, nur eine Kennung. Er wird vertraulich behandelt und lediglich DHL-intern zur Verbesserung der Webseiten und des Nutzererlebnisses verwendet.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei Webtrendsundefined

    Google Analytics ² | _utma, _utmb; utmz

    Eine geringe Anzahl von Ländern verwendet u. U. Google Analytics-Cookies in einem begrenzten Umfang für spezielle lokale Zwecke. Diese Cookies verwenden Ihre IP-Adresse zur Identifizierung, identifizieren Sie allerdings nicht individuell. Das heißt, die Daten werden pseudonymisiert. Die Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher unsere lokalen Seiten nutzen, und verwenden die Informationen, um Berichte zu erstellen und uns zu helfen, die lokalen Seiten zu verbessern.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei Googleundefined

    Tracking-Cookie von Eloqua ² | ELOQUA

    Der Inhalt dieses permanenten Tracking-Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Er wird in der Regel auf die gleiche Weise wie all unsere anderen permanenten Cookies verwendet. Wenn Sie sich jedoch unter Verwendung bestimmter Onlinekontaktformulare im Inhaltsbereich Logistik an DHL wenden, speichert der Cookie Ihre E-Mail-Adresse, um ein individuelles Profil Ihrer Onlineaktivitäten zu erstellen. Mit denselben Kontaktformularen können Sie sich auch für den Erhalt von Marketing-Updates per E-Mail anmelden. Mit Ihrer Zustimmung liefern wir Ihnen interessante, personalisierte Inhalte, Angebote oder Werbeaktionen. Falls Sie keine E-Mail-Newsletter erhalten möchten, werden Sie auch in Zukunft nicht kontaktiert. Ihre E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und lediglich DHL-intern verwendet, um Ihre individuellen Onlineaktivitäten besser zu verstehen. Das bedeutet, dass wir weiterhin neue und verbesserte Webseiteninhalte bereitstellen können, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei Eloquaundefined

    Tracking-Cookies von LiveBall ² | LiveBall, mkto_trk, ki_r, ki_t, ki_u

    Mit diesen Cookies werden Informationen unter Verwendung anonymisierter Identifikationsnummern erfasst.

    LiveBall verwendet IP-Adressen zur Bereitstellung von nicht in die Persönlichkeitsrechte eingreifenden geografischen Standortdaten. Diese werden jedoch nicht im Cookie gespeichert oder mit diesem verknüpft. So können wir das Verhalten bei der Internetnutzung tracken, um das Nutzerlebnis und die von uns angebotenen Dienstleistungen besser zu verstehen und zu optimieren. Es sind jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre personenbezogenen Daten möglich. 

    Diese Cookies werden gesendet, wenn Sie DHL mithilfe bestimmter Onlineformulare auf unseren Webseiten kontaktieren, zum Beispiel wenn Sie ein DHL Express-Konto bei uns eröffnen. 

    Die Cookies werden vertraulich und lediglich DHL-intern verwendet und laufen nach 365 Tagen ab.

    Weitere Informationen zum Datenschutz

    Tracking-Cookie von dotMailer ² | tracked_session

    Dieser Cookie wird erstellt, wenn Sie über einen Link in einer E-Mail-Kampagne/Werbemail auf bestimmte Webseiten weitergeleitet werden. Wir verwenden diese Informationen zur Erstellung von Berichten, Verbesserung der Webseite und Bereitstellung besserer, zielgerichteter Inhalte.

    Dieser Cookie erfasst Informationen in anonymisierter Form, es sei denn, Sie kontaktieren DHL unter Verwendung bestimmter Onlinekontaktformulare im Inhaltsbereich Logistik. In diesem Fall verknüpfen wir die in diesem Cookie gespeicherten Informationen mit Ihrer E-Mail-Adresse, um ein individuelles Profil Ihrer Onlineaktivitäten zu erstellen. Mit denselben Kontaktformularen können Sie sich auch für den Erhalt von Marketing-Updates per E-Mail anmelden. Mit Ihrer Zustimmung liefern wir Ihnen interessante, personalisierte Inhalte, Angebote oder Werbeaktionen.

    Die erfassten Informationen beinhalten Seitenaufrufe, die Verweildauer auf einer Seite und den zur Inhaltsanzeige verwendeten Browser. Mittels dieser Informationen kann DHL den Erfolg von E-Mail-Kampagnen messen.

    Wenn der Cookie anonym bleibt, läuft er nach 30 Tagen ab. Wenn er mit einer E-Mail-Adresse verknüpft ist, läuft er nach 1 Jahr (365 Tagen), nachdem die Kontakte sich zuletzt kenntlich gemacht haben, ab. Alles wird vertraulich behandelt und lediglich DHL-intern zur Verbesserung des Nutzererlebnisses verwendet.

    Falls Sie keine E-Mail-Newsletter erhalten möchten, werden Sie auch in Zukunft nicht kontaktiert. Ihre E-Mail-Adresse wird vertraulich behandelt und lediglich DHL-intern verwendet, um Ihre individuellen Onlineaktivitäten besser zu verstehen. Das bedeutet, dass wir weiterhin neue und verbesserte Webseiteninhalte bereitstellen können, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.  

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei dotMailer

    Cookies von MediaMind ² | U2, ActivityInfo, TargetingInfo, Eyeblaster, A3, B4 und C4.

    Cookies von MediaMind werden erstellt, wenn Sie über ein DHL Werbebanner, einen Link in einer E-Mail-Kampagne/Werbemail oder mittels eines Kampagnenlinks als Teil einer offline Medienanzeige auf bestimmte Kampagnenwebseiten von DHL weitergeleitet werden. Cookies von MediaMind tracken, wann und wo Ihnen DHL Werbeanzeigen im Internet angezeigt wurden, inwiefern Sie sich mit diesen Anzeigen beschäftigt haben und wann Sie die DHL Webseite nach Einblendung der Werbeanzeige besucht haben.

    Mittels dieser Informationen kann DHL den Erfolg von Werbekampagnen messen. Die Informationen werden als zusammengefasste Berichte bereitgestellt, daher sind keine individuellen Nutzerinformationen sichtbar. Die Cookies kontrollieren keinerlei sonstige Browsingaktivitäten und werden vertraulich sowie lediglich DHL-intern verwendet.

    Diese permanenten Tracking-Cookies erfassen Ihre IP-Adresse zur Bereitstellung von geografischen Standortdaten, mit deren Hilfe DHL Werbekampagnen überwachen und verwalten kann. Die Cookies sind vollständig verschlüsselt und erfassen keine anderen Informationen zur Identifizierung von Personen, somit kann die IP-Adresse keinen personenbezogenen Daten zugeordnet werden und wird nicht an Dritte weitergegeben. Die IP-Adresse wird sicher gespeichert sowie vertraulich und lediglich DHL-intern verwendet, um zusammengefasste Berichte zu erstellen. Die Cookies laufen nach 30 Tagen ab.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei MediaMind

    Cookies von Flash ¹ | LSO

    Mit Cookies von Flash können Sie Flash Player Inhalte sehen. Diese Cookies sind DHL-unabhängig.

    In den Standardeinstellungen von Flash Player werden die Nutzer beim Speichern von Cookies auf der lokalen Festplatte nicht um Erlaubnis gefragt.

    Auf Wunsch können Sie Cookies von Flash (auch sogenannte lokal freigegebene Objekte) deaktivieren.

    Weitere Informationen zur Verwaltung und Deaktivierung von Cookies von Flash

    Vollständige Informationen zu den Funktionen des Flash Players und den entsprechenden Datenschutzeinstellungen

    Cookies von YouTube ² | use_hitbox VISITOR_INFO1_LIVE  

    Wir betten Videos mithilfe des erweiterten Datenschutzmodus von YouTube ein. Einige dieser Videos stammen aus unserem offiziellen YouTube-Kanal. 

    In diesem Modus werden möglicherweise Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, sobald Sie auf den YouTube Video-Player klicken. Unter Anwendung des erweiterten Datenschutzmodus speichert YouTube bei der Wiedergabe von eingebetteten Videos jedoch keine Informationen zur Identifizierung von Personen.

    Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte die Informationsseite für eingebettete Videos von YouTube

    Cookies von Decibel Insight 2 | da_sid, da_lid

    Für die Bereitstellung besserer Inhalte und Dienstleistungen verwendet diese Webseite den Webanalyseservice von Decibel Insight. Decibel Insight dient nicht der Erfassung von Informationen, die Sie als Person identifizieren. Decibel Insight speichert möglicherweise Cursoraktivitäten und Scrollbewegungen sowie einfache Interaktionen mit Webseitenformularen. Es werden jedoch keine Internetaktivitäten auf Webseiten von Drittanbietern getrackt. Weitere Informationen zur Verwendung von Daten bei Decibel Insight finden Sie in den Datenschutzhinweisen –  https://www.decibelinsight.com/privacy-policy/

    Unter www.decibelinsight.com/optout können Sie sich vom Tracking durch Decibel Insight abmelden

    Cookies von Usabilla | usbl.c.ID

    Die folgenden Daten werden für Usabilla-Kampagnen gespeichert:

    • Wurde die Kampagne bereits angezeigt? Wenn ja, wird sie nicht erneut angezeigt.
    • Wenn die Kampagne über einen „N% chance“-Auslöser verfügt, wird gespeichert, ob die Kampagne angezeigt werden soll oder nicht.
    • Wenn die Kampagne ausgelöst werden soll, nachdem der Besucher eine bestimmte Anzahl an Seiten besucht hat, wird die Anzahl der besuchten Seiten ab Start der Kampagne gespeichert.

    Diese Daten werden auf dem lokalen Speicher HTML5 mit jeweils einem Eintrag pro Kampagne gespeichert. Der Schlüssel für dieses Feld lautet „usbl.c.ID“ wobei ID eine eindeutige Kennung für die Kampagne ist.

    Wenn der Auslöser „neuer oder wiederkehrender Besucher“ in einer Kampagne aktiviert ist, werden die folgenden zwei Datenwerte gespeichert:

    1. das Feld „usbl.v“ im lokalen Speicher
    2. ein Sitzungscookie mit der Bezeichnung „usbls“

    Diese beiden Datenwerte sind erforderlich, um zu bestimmen, ob es sich um einen neuen oder wiederkehrenden Nutzer handelt. Hier erfahren Sie mehr über die Cookierichtlinie von Usabilla: https://usabilla.com/cookie-policyundefined

    Cookies von Adobe Marketing Cloud ²

    Diese Cookies werden verwendet, um in anonymer Form Informationen über das Nutzungsverhalten der Webseitenbesucher zu erfassen. Die Informationen werden genutzt, um die Webseite zu verbessern und Benutzern Inhalte anzubieten, die auf sie zugeschnitten sind.

    AMCV_###@AdobeOrg
    Dieser Cookie wird zur Identifizierung eines eindeutigen Besuchers verwendet. Dies ist ein permanenter Cookie, der nach zwei Jahren abläuft.

    mbox
    Dieser Cookie wird für die Personalisierung auf der Webseite verwendet und bestimmt, welche dynamischen Inhalte einem Benutzer angezeigt werden. Der Cookie verbleibt bis zwei Wochen nach der letzten Anmeldung im Browser des Besuchers.

    s_cc
    Dieser Cookie bestimmt, ob Cookies im Browser aktiviert sind. Bei diesem Cookie handelt es sich um einen Sitzungscookie, der nach dem Schließen des Browsers abläuft.

    s_vi
    Dieser Cookie wird zur Identifizierung des Zeit-/Datumsstempels eines eindeutigen Besuchers verwendet. Dies ist ein permanenter Cookie, der nach fünf Jahren abläuft.

    s_fid
    Dieser Cookie ist ein „Fallback“-Cookie zur Identifizierung von Besuchern, wenn der s_vi-Cookie, der normalerweise zu diesem Zweck verwendet wird, blockiert ist. Er enthält eine zufällig generierte, eindeutige ID.

    s_sq
    Dieser Cookie zeichnet auf, welche Links der Benutzer angeklickt hat. Bei diesem Cookie handelt es sich um einen Sitzungscookie, der nach dem Schließen des Browsers abläuft.

    s_nr
    Dieser Cookie speichert Informationen zum Datum des Besuchs und dazu, ob es sich um einen neuen oder wiederkehrenden Benutzer handelt. Dies ist ein permanenter Cookie, der nach zwei Jahren abläuft.

    s_ppn
    Dieser Cookie erfasst den Namen der zuvor geöffneten Seite auf der Webseite. Bei diesem Cookie handelt es sich um einen Sitzungscookie, der nach dem Schließen des Browsers abläuft.

    s_ppv
    Dieser Cookie zeichnet auf, ob ein Benutzer zuvor eine Seite geöffnet hat, und wird auf der nächsten Seite erfasst. Bei diesem Cookie handelt es sich um einen Sitzungscookie, der nach dem Schließen des Browsers abläuft.

    s_ppvl
    Dieser Cookie erfasst den Namen der letzten geöffneten Seite auf der Webseite. Bei diesem Cookie handelt es sich um einen Sitzungscookie, der nach dem Schließen des Browsers abläuft.

    _sdsat_landing_page
    Dieser Cookie bestimmt, welche Seite bei einer Sitzung zuerst geöffnet wurde. Bei diesem Cookie handelt es sich um einen Sitzungscookie, der nach dem Schließen des Browsers abläuft.

    _sdsat_lt_pages_viewed
    Dieser Cookie bestimmt, wie viele Seiten während der letzten Sitzung angezeigt wurden. Bei diesem Cookie handelt es sich um einen Sitzungscookie, der nach dem Schließen des Browsers abläuft.

    _sdsat_session_count
    Dieser Cookie bestimmt, wie oft ein Besucher die Webseite besucht hat. Bei diesem Cookie handelt es sich um einen Sitzungscookie, der nach dem Schließen des Browsers abläuft.

    _sdsat_traffic_source
    Dieser Cookie bestimmt, von welcher Seite der Besucher zu der Webseite weitergeleitet wurde. Bei diesem Cookie handelt es sich um einen Sitzungscookie, der nach dem Schließen des Browsers abläuft.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei Adobeundefined

     

    Weitere Informationen

    Freigabe-Tools: Cookies von Drittanbietern

    Auf den DHL Webseiten sind ab sofort eingebettete Schaltflächen mit der Bezeichnung „Teilen“ verfügbar. So können Besucher einfacher Lesezeichen setzen und Inhalte in ihren bevorzugten sozialen Netzwerken teilen. Wenn Sie auf eine dieser Schaltflächen klicken, sendet möglicherweise der Service, über den Sie Inhalte teilen möchten, ein Cookie. DHL kontrolliert die Verwendung dieser Cookies nicht, daher verweisen wir Sie für weitere Informationen auf die jeweilige Webseite des entsprechenden Drittanbieters. Die „Teilen“ Schaltflächen werden von AddThis bereitgestellt. Weitere Informationen zur Datenerfassung finden Sie in der  AddThis-Datenschutzrichtlinie

    Cookies von Drittanbietern in eingebetteten Inhalten

    Auf einigen Seiten unserer Webseite werden Sie feststellen, dass Cookies gesetzt wurden, die keinen Bezug zu DHL haben. Wenn Sie eine Seite mit eingebetteten Inhalten, beispielsweise von YouTube oder Vimeo, besuchen, können diese Services ihre eigenen Cookies in Ihrem Internetbrowser speichern. DHL kontrolliert die Verwendung dieser Cookies nicht und kann aufgrund der Funktionsweise solcher Cookies nicht auf sie zugreifen. Der Zugriff auf Cookies ist nur dem Anbieter möglich, der sie ursprünglich gesetzt hat. Auf den Webseiten der Drittanbieter finden Sie weitere Informationen zu diesen Cookies.

    Web Beacons

    Um die Onlineinhalte von DHL interessant, benutzerfreundlich und aktuell zu gestalten, verwenden wir Webanalyseservices wie Adobe Analytics und Webtrends (siehe den Eintrag zu Webtrends in der Tabelle mit Cookies von DHL für weitere Informationen), die uns dabei unterstützen, ein Verständnis über die Nutzung unserer Webseiten zu erhalten. Diese Services verwenden Technologien zur Datenerfassung, zum Beispiel Web Beacons. Web Beacons sind kleine elektronische Bilder, die Cookies bereitstellen, Besucherzahlen erfassen und Informationen über die Nutzung und Effizienz der Webseite liefern. So erfahren wir, welche Inhalte für unsere Besucher von Interesse sind, und können maßgeschneiderte Informationen auf unseren Webseiten bereitstellen. Web Beacons arbeiten anonymisiert und beinhalten oder erfassen keinerlei Informationen, die zur Identifizierung von Personen dienen. Die Informationen sind anonym und werden nur zu statistischen Zwecken herangezogen. Diese Webanalysedaten und Cookies können nicht zur Identifizierung von Personen verwendet werden, da sie keine persönlichen Informationen wie Name und E-Mail-Adresse enthalten.

  • Die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, Cookies auf bestimmte Webseiten beschränken oder den Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, sobald ein Cookie gesendet wird. Außerdem können Sie jederzeit Cookies von der Festplatte Ihres PCs löschen (Datei: „Cookies“). Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Seitendarstellung und Benutzerführung rechnen müssen.

    Die meisten Internetbrowser ermöglichen eine gewisse Kontrolle über einen Großteil der Cookies in den Browsereinstellungen. Mehr Informationen über Cookies, einschließlich einer Übersicht über die gesendeten Cookies sowie Angaben zur Verwaltung und Löschung dieser Cookies, finden Sie unter: Alles über Cookiesundefined

    Weitere EU-spezifische Informationen zu Cookies und die verschiedenen Abmeldeoptionen finden Sie auf der folgenden Webseite: Ihre Internetoptionenundefined

    Auf der Webseite der Network Advertising Initiative (NAIundefined) können Sie sich von einigen oder allen Werbecookies abmelden, die auf Ihrem PC gespeichert sind.

    Um sich vom Tracking durch LiveBall abzumelden, müssen Sie die Cookies in den Browsereinstellungen verwalten und löschen
    Weitere Informationen finden Sie unter: Alles über Cookies

    Um sich vom Tracking durch dotMailer abzumelden, müssen Sie die Cookies in den Browsereinstellungen verwalten und löschen
    Weitere Informationen finden Sie unter: Alles über Cookies

    Um sich vom Tracking auf allen Webseiten durch Google Analytics abzumelden, besuchen Sie: Browser-Add-on zur Abmeldung von Google Analytics

    Um sich vom Tracking auf allen Webseiten durch MediaMind abzumelden, klicken Sie auf den Link „MediaMind-Abmeldung“ unten: MediaMind-Abmeldung

    Wenn Sie sich abgemeldet haben und die Einstellung zurücksetzen möchten, klicken Sie auf den Link „MediaMind-Anmeldung“: MediaMind-Anmeldung

    Um sich vom Tracking auf allen Webseiten durch Webtrends Analytics abzumelden, besuchen Sie:Abmeldung Tracking-Cookies von Webtrends

    Um Ihre Anmelde-/Abmeldeeinstellungen für Oracle Eloqua zu verwalten, besuchen Sie bitte folgende Webseite: Eloqua-Web-Monitoring

    Um sich vom Tracking auf allen Webseiten durch Adobe Analytics abzumelden, besuchen Sie: Adobe Experience Cloud-Abmeldung.

    Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Löschung von Cookies oder der Verwendung eines anderen Browsers bzw. Computers Ihren Abmeldestatus erneut einstellen müssen.

    Es ist technisch nicht möglich, eine Abmeldung zu erkennen, wenn Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen.

  • Auf unserer Webseite nutzen wir gemäß Art. 6 (1) f) DSGVO Social-Media-Plug-ins (wie Facebook, Google+, Twitter usw.), um unsere Marke, Produkte und Services zu bewerben und in Kontakt mit unseren Kunden zu treten. Daher werden diese Werbezwecke als berechtigte Interessen gewertet. Es liegt in der Verantwortung des entsprechenden Social-Media-Providers, gemäß dem anwendbaren Recht und gesetzlichen Regelungen zu agieren.

  • Die Karrierechancen bei Deutsche Post DHL Group sind so vielfältig wie unser weltweites Team. Mit circa 510.000 Mitarbeitern in über 220 Ländern verbinden wir Menschen und verbessern ihr Leben. Wenn Sie sich für einen unserer Jobs bewerben möchten, finden Sie die Informationen, genauso wie zum Datenschutz, hierundefined.

  • Ihre personenbezogenen Daten werden derzeit und in Zukunft von DHL weder mit Dritten geteilt, noch an diese verkauft, übertragen oder anderweitig verbreitet, es sei denn, dies ist gesetzlich oder zur Erfüllung des Vertrags erforderlich oder Sie haben dem ausdrücklich zugestimmt. Es kann beispielsweise erforderlich sein, Ihre Adresse und Bestelldaten an unsere Auftragnehmer weiterzugeben, wenn Sie ein Produkt bestellen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei bestimmten Services und Produkten finden Sie in dem entsprechenden Kunden-Portal.

    Externe Serviceprovider, die für uns Daten verarbeiten, sind vertraglich verpflichtet, strengstens die Vertraulichkeit gemäß Art. 28 DSGVO zu wahren. Auch unter diesen Umständen trägt DHL die Verantwortung für die Sicherheit Ihrer Daten. Die Serviceprovider folgen den Anweisungen von DHL und dies wird durch technische und organisatorische Maßnahmen garantiert, genauso wie durch Überprüfungen und Kontrollen.

  • Neben dem Widerspruchsrecht haben Sie folgende Rechte:

    • Sie können Informationen darüber anfordern, welche personenbezogenen Daten gespeichert werden.
    • Sie können fordern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten korrigieren, löschen oder sperren gemäß den gesetzlichen Grundlagen und in Übereinstimmung mit den vertraglichen Bedingungen.
    • Sie können fordern, dass Sie die personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten.
    • Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde einreichen. Um die zuständige Datenschutzbehörde zu finden, klicken Sie hier.

    Widerspruchsrecht

    Das Widerspruchsrecht gilt für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf der Basis von Art. 6 (1) f) DSGVO.

    Wenden Sie sich einfach an uns über die unten unter "Kontakt" aufgeführten Kontaktdaten, wenn Sie Ihr Recht ausüben möchten.

  • DHL unternimmt alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen Verlust oder Missbrauch. So werden Ihre Daten zum Beispiel in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten während der Übertragung mittels Secure Socket Layer Technologie (SSL) verschlüsselt. Das bedeutet, dass ein genehmigtes Verschlüsselungsverfahren für die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und den DHL Servern zum Einsatz kommt, wenn Ihr Browser SSL unterstützt. Wenn Sie DHL per E-Mail kontaktieren möchten, weisen wir Sie darauf hin, dass die Vertraulichkeit der gesendeten Informationen nicht gewährleistet werden kann. Die Inhalte von E-Mails können von Dritten gelesen werden. Daher empfehlen wir Ihnen, vertrauliche Informationen stets per Post an uns zu senden.

  • Weitere Informationen zum Datenschutz bei bestimmten Services und Produkten finden Sie in dem entsprechenden Kunden-Portal.

  • In diesem Abschnitt finden Sie Links zu Datenschutzinformationen in Bezug auf DHL Produkte und das Portal.

    Für weitere Informationen zu MyDHL+ klicken Sie hier.

  • DHL behält sich das Recht vor, den Datenschutzhinweis jederzeit mit oder ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Überprüfen Sie die Erklärung regelmäßig, um über etwaige Änderungen informiert zu sein. Mit der Nutzung der DHL Webseiten stimmen Sie diesem Datenschutzhinweis zu.

    Diese Erklärung wurde zuletzt am 22. Mai 2018 aktualisiert.

DPDHL Datenschutzrichtlinie

Die DPDHL Datenschutzrichtlinie regelt die konzernweiten Standards für die Datenverarbeitung mit speziellem Augenmerk auf die sogenannte Übermittlung an Drittländer, d. h. die Übermittlung personenbezogener Daten an Länder außerhalb der EU, die kein angemessenes Datenschutzniveau aufweisen. Über den folgenden Link erfahren Sie mehr über die DPDHL Datenschutzrichtlinie:

DHL Informationsservices